Projekt 2014

Jane(6 Jahre),  Milka(7 Jahre),  Benard(7 Jahre),  Ibrahim(7 Jahre) und Esther(13 Jahre) haben wir neu aufgenommen. Weiterhin fördern wir Peris Wambere, die die Primary School(Grundschule) mit sehr guten Ergebnis bestanden hat und mit unserer Hilfe jetzt die Gathungururu Secondary School besuchen kann. Veronicah hat einen Praktikumaplatz bei einem Friseur bekommen. Richard beendete die Primary School(Grundschule).Da er gerne Tischler werden will, haben wir ihn in der  Rukira Youth Polytechnic eingeschult. Wir unterstützen jetzt 28 Kinder und Jugendliche, die unter "Kinder 2104" alle vorgestellt werden.

 Und wie immer haben wir für alle Kinder Schulgelder, Bücher, Uniformen und was halt sonst noch gebraucht wird persönlich für ein Jahr bezahlt!

Wenn Sie ein Bilder vergrößern möchten klicken Sie auf das jeweilige Bild.

 

Veronicah zeigte stolz ihren "Dummy" an dem sie das Frisieren übt.

Wir spielen Twister! Unsere Kinder machten begeistert mit. 

Annegret und Niko mit den neuen (v.l.n.r.) Jane, Milka, Benard, und Ibrahim.

 "Mensch ärger dich nicht" - der Klassiker wurde mit viel Spaß aufgenommen.

Niko und Berni hängten die neue Reifenschaukel auf.

Großeinkauf für das Heim. Jeder hilft mit!

Richard hat die Primary School(Grundschule) beendet und besucht nun die Rukira Youth Polytechnic.

Das Tattoo mit Piratenmotiv war der Renner.

 

Ruhepause am Wassertank.

Justus, Benard und Peter.

Am Sonntag gingen wir mit unseren Kindern zum Gottesdienst.

Auch in diesem Jahr: Besuch in der Town View Academy in Nyeri.

Einheimische, die von unserem Projekt gehört hatten, brachten Sachspenden.

 Esther, Justus, Nancy, Faith,
Veronicah, Esther und Rose.

 Weihnachtsgrüße von der Mühlenschule in Papenburg.

Gruppenfoto zum Abschied 2014.